Wintherthur

From Freimaurer-Wiki
Logenhaus in Winterthur

Wintherthur

Logenhaus der Loge "AKAZIA"

Quelle: Logenseite AKAZIA

In den Jahren 1820 bis 1866 waren die Logenräume in den Liegenschaften zum "Werkhof" und zum "Löwenstein" mietweise untergebracht. 1866 erbaute sie ihr erstes eigenes Logenhaus. Das stete Wachstum der Bruderkette verlangte nach geräumiger Unterkunft, so dass 1904 das Haus zur "Bauhütte" verkauft wurde, um in das neuerbaute Haus zur "AKAZIA" an der Schwalmenackerstrasse 7 umzuziehen. Seither arbeitet die Loge in diesem unter Denkmalschutz stehenden Jugendstilhaus.