Axel Ericson Wrede-Sparre

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 13:32, 8 March 2019 by Urbantactics (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Wrede-Sparre, Axel Ericson

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


Graf, * 1708. † 1772, schwedischer Offizier.

1768 Generalmajor der Kavallerie und Präsident des Kriegsamtes.

1770 Oberstatthalter in Stockholm, wurde 1731 in Paris in eine Loge aufgenommen und errichtete 1735 in Stockholm die erste Freimaurerloge, die 1737 von Scheffer (s. d.) anerkannt wurde.

1753 trat Graf Wrede-Sparre mit acht Mitgliedern seiner Loge der vom Grafen Posse 1752 gestifteten Loge "St. Jean auxiliaire" bei. Die Akten seiner Bauhütte befinden sich im Stockholmer Großlogenarchiv.

Wrede-Sparre selbst, der als Gründer der Freimaurerei in Schweden bezeichnet werden kann, machte sich nach 1753 freimaurerisch nicht mehr bemerkbar.