Demiurg

From Freimaurer-Wiki

(im Aufbau)

Demiurg

Das Wort Demiurg auf griechisch δημιουργός (dēmiourgós) bedeutet Handwerker und beschreibt bei den Gnostikern den Schöpfergott, den Schöpfer der Seelen und des Menschen.

"Er ist der Bildner und Beherrscher der geschaffenen, endlichen Welt." (Quelle: Die christliche Lehre von der Dreieinigkeit und Menschwerdung von Ferdinand Christian Baur - 1841 S. 142)

Der berühmte Arzt Galen hielt den Demiurgen für den Urheber der Körper, deren Beschaffenheit er in allen Einzelheiten optimal festgelegt habe. Der Demiurg sei aber nicht wie der Gott der jüdischen Religion allmächtig, sondern er habe nur das unter den gegebenen Verhältnissen Bestmögliche erschaffen können; über Naturnotwendigkeiten könne er sich nicht hinwegsetzen.

bei Lennhoff und Posner

Demiurg, Werkmeister, Weltbaumeister, Bildner des Weltalls, so bezeichnet Platon Gott. Ebenso nennt die Freimaurerei, getreu ihren werkmaurerischen Traditionen, Gott den "Allmächtigen Baumeister aller Welten" (A. B. & W.).

bei Wikipedia

Demiurg (griechisch δημιουργός dēmiourgós „Handwerker“) ist in philosophischen und theologischen Lehren der Antike, insbesondere im Platonismus, die Bezeichnung für den Schöpfer­gott. Der Schöpfergott als Baumeister des sinnlich wahrnehmbaren Kosmos wird als „Handwerker“ bezeichnet, weil er wie ein solcher nach einem festen Plan aus vorhandenem Material etwas Geformtes erzeugt. Vertreter der Gnosis, einer religiösen Strömung der römischen Kaiserzeit, und häretische Christen griffen diese Vorstellung auf und deuteten sie um. Während bei Platon und im Platonismus der Demiurg ein erhabenes Wesen ist, das nur das Bestmögliche will und hervorbringt, erscheint er in der gnostischen Tradition als fragwürdige Gestalt, die eine mangelhafte, von vielfältigen Übeln geprägte Welt erschaffen hat.

In modernen religionswissenschaftlichen und philosophiegeschichtlichen Texten wird als Demiurg ein Schöpfergott bezeichnet, der nicht mit dem obersten Prinzip identisch, sondern niedrigeren Ranges ist. In religiösen oder philosophischen Systemen, in denen ein Demiurg als Weltschöpfer vorkommt, gibt es eine höchste Gottheit, die nicht unmittelbar an der Erschaffung der Welt beteiligt ist.

Links

Quelle: "Academic dictionaries and encyclopedias" http://de.academic.ru