Eine Fälschung: Die Kölner Urkunde von 1535

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 14:28, 9 October 2015 by Urbantactics (talk | contribs)

Eine Fälschung: Die Kölner Urkunde von 1535

anklicken für große Ansicht

Der Artikel Kölner Urkunde 1535 zitiert Lennhoff / Posner wie folgt:

„Um die Echtheit der Urkunde erhob sich ein langer und mit wissenschaftlicher Gründlichkeit geführter Streit. Insbesondere war es die Unterschrift Melanchthons, die in diesem Zusammenhange großes Aufsehen erregte. Kloß war dann einer der ersten, der sie als Fälschung erkannte.
Die fast unübersehbare Literatur über die Kölner Urkunde hat daher als Endresultat die Verwerfung ihrer Echtheit ergeben.“

In eben diese Literatur reiht sich das Buch von Dr. Gustav Schwetschke "Palaeographischer Nachweis der Unächtheit der Kölner Freimaurer-Urkunde vom J. 1535" ein.

Ähnlich argumentieren:

  • "Werden und Wesen der Freimauerei: Abt. Ursprung und Entwicklung der Freimauerei. Bd. 1" von August Wolfstieg (1920)
  • "Die Drey aeltesten geschichtlichen Denkmale der teutschen Freymaurerbruederschaft sammt Grundzuegen zu einer allgemeinen Geschichte der Freymaurerey" von Friedrich Heldmann (1819), Seite 308.

Siehe auch

Links