Erwin von Steinbach

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 13:11, 9 November 2010 by Oberg (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Erwin von Steinbach== Quelle: Lennhoff, Posner, Binder deutscher Dombaumeister, * 1240 in Mainz, † 1318 in Straßburg, stiftete 1275 eine Laienbrude…“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Erwin von Steinbach

Quelle: Lennhoff, Posner, Binder

deutscher Dombaumeister, * 1240 in Mainz, † 1318 in Straßburg, stiftete 1275 eine Laienbruderschaft der Steinmetzen und löste dadurch die Steinmetzenbruderschaft von den mönchischen Bauvereinen los. Der Straßburger Dom ist sein Werk. Daher nannte sich eine deutsche Loge in Straßburg: "An Erwins Dom".

Über ihn s. auch bei Goethe, "Von deutscher Art und Kunst". Bemerkenswert ist, das in Erwins Namen über Einladung der elsassischen französischen Loge "Les freres réunis" 1845 und 1857 Freimaurerversammlungen unter Beteiligung deutscher Logen in Straßburg stattfanden. Von einer deutschfranzösischen freimaurerischen Zeitung "Erwinia", die 1847 begründet wurde, sind sieben Lieferungen erschienen.

Siehe auch