Zur Freiheit

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 13:41, 28 March 2016 by Zigold (talk | contribs) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Die Freimaurerloge »Zur Freiheit« Nr. 921 (in Nachfolge »Friedrich zum Nordstern«) i. O. Bad Homburg''' Am 29. September 1972 schlossen sich 17 Freimau…“)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

Die Freimaurerloge »Zur Freiheit« Nr. 921 (in Nachfolge »Friedrich zum Nordstern«) i. O. Bad Homburg

Am 29. September 1972 schlossen sich 17 Freimaurer verschiedener Oboedienzen aus Frankfurt/M. und Umgebung zusammen und gründeten in Bad Homburg die Freimaurerloge »Zur Freiheit«. Im Jahr 1973 wurde das Licht eingebracht. Die Loge hat seit 1974 ihre Heimstatt im Bad Homburger Schloss.

Eine Vorgängerloge mit dem Namen »Friedrich zum Nordstern« existierte in Bad Homburg von 1817 bis 1821 – sie arbeitete nach dem Rektifizierten Schottischen System, musste aber nach dem Tode ihres Förderers Landgraf Friedrich V. das Licht löschen. Das Zeichen der Loge »Zur Freiheit« wurde in wesentlichen Teilen von dieser Vorgängerloge übernommen.

Die Loge ist regulär, vollkommen und gerecht. Sie gehört der Großloge der Alten, Freien und Angenommenen Maurer (AFuAM) von Deutschland an.

Webseite der Loge: [1]