Zur Harmonie

From Freimaurer-Wiki
Revision as of 18:45, 1 December 2015 by Jens Rusch (talk | contribs) (→‎Links)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Johannisloge:

"Zur Harmonie"

Orient: Chemnitz
Matr.-Nr.: 191
Gründungsdatum: 11. 5. 1799
Großloge: AFuAMvD
Logenhaus-chemnitz.jpg
1AChemnitz.jpg

Geschichte

Quelle: harmonie-chemnitz.de

Logenhaus um 1840. Bei einem Bombenangriff am 5. März 1945 zerstört.

Kurzer Abriss der Geschichte der AFAM-Johannisloge "ZUR HARMONIE" i.O. Chemnitz

11. 5. 1799 - Gründung der Loge "Zur Harmonie"
1800 - Loge besitzt bereits 21 Mitglieder
1822 - Umzug der Loge nach Chemnitz
1885 - Die Loge besteht aus 327 Mitgliedern
1905 - Umzug in das neue Logenhaus in der Brauhausstraße
ca. 1920 - der Loge gehören ca. 520 Brüder an
1936 - erzwungene Selbstauflösung durch die NSDAP
1936-45 - das Logengebäude wird als Museum gegen die Freimaurerei missbraucht
28. 4. 1991 - Wiederlichteinbringung in die Loge in der Annenschule Chemnitz
21. 3. 1999 - ein Bruder erhält den "Goldenen Schurz" für seine 75jährige Mitgliedschaft in der Loge


In ihrer Geschichte gründete und betreute die Loge vielfältige Stiftungen und Freimaurerclubs im Gebiet um und in Chemnitz.

Schloßberg-Museum

Aufarbeitung und Öffentlichkeitsarbeit

2.jpg


Kontakt

Bijouharmonie.gif

Links

Siehe auch