Abakus

From Freimaurer-Wiki

Abakus

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


ursprünglich die über das Kapitäl einer Säule gelegte Deckplatte, auch Rechenbrett. Bei den Tempelrittern der Stab, den der Großmeister trägt; am Kopf des Abakus ein Ordenskreuz mit der Inschrift: "In hoc signo vinces".