Albert Pike Lodge 1067

From Freimaurer-Wiki
APHeader2.jpg
Entwurf: Jens Rusch

Albert Pike Lodge No. 1067

Die Lichteinbringung fand am 29. 11. 2014 statt.

Logendarstellung

Derzeit die jüngste Loge unter der Jurisdiktion der American Canadian Grandlodge, im Verbund der VGL, Bruderschaft der deutschen Freimaurer.

Die "Albert Pike" arbeitet auschließlich in den Symbolischen Graden (1-3) und vorwiegend auf deutsch. Zusätzlich werden besondere Arbeiten auf englisch stattfinden. Ihr besonderes altes Ritual, das in der ACGL schon in den 50/60er Jahren des letzten Jahrhunderts auf englisch bearbeitet wurde, hat in der ACGL eine lange Tradition auf türkisch, seit mehreren Jahren auch auf französisch und deutsch (ACGL-Loge "Europa" No.1051). In Deutschland wird es ansonsten nur in den de-Molay-Logen bearbeitet.

In der Loge kommen Brüder aus ganz Deutschland aus unterschiedlichen Großlogen zusammen. Kennzeichnend für die Loge ist die Toleranz untereinander und die Motivation des gemeinsamen Ritualerlebnis.

Die Albert Pike trifft sich fest zu 4 Terminen im Jahr in Hannover am jeweils letzten Samstag der Monate Januar, Mai und August und November um 16:00 Uhr.

Gäste aller regulären und anerkannten Obödienzen sind gerne gesehen.

Kontakt

Derzeit über die vorläufige Emailadresse albert.pike@web.de

Siehe auch

Links