Crata Repoa

From Freimaurer-Wiki

Crata Repoa

Quelle: C. Lenning, Allgemeines Handbuch der Freimaurerei, Band 1

Mit diesem Namen wurden in einer unter dem Titel: Crata Repoa, oder Einweihungen in der alten geheimen Gesellschaft der ägyptischen Priester (Berlin 1770 u. oft.) [vgl. Kloss, Bibl., Nr. 1904] von C. F. Köppen (s. d.) und J. W. B. v. Hymmen (s. d.) herausgegebenen kleinen, jedoch sehr unkritischen Schrift die ägyptischen Mysterien (s. Mysterien) benannt.

CRATA REPOA oder Einweihungen in der alten geheimen Gesellschaft der Egyptischen Priester

Kapitel

  • Vorbereitung zur Einweihung von Crata repoa
  • Erster Grad des Pastophoris oder Lehrlings, der die Thüren des Eingangs zu dem Thor der Menschen zu bewachen hat
  • Der zweyte Grad. Neocoris.
  • Dritter Grad. Das Thor des Todes, wobey der neue Eingeweihte Melauephoris geannt wurde.
  • Vierter Grad. Sie Schlacht der Schatten. Christophoris.
  • Fünfter Grad. Balahate.
  • Sechster Grad. Astronomus vor der Pforte der Götter.
  • Siebenter Grad. Propheta oder vielmerh Saphenath Pancah, ein Mann der die Geheimnisse weiß.

Siehe auch

Links