Ernst Horneffer

From Freimaurer-Wiki

Horneffer, Ernst

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Kulturphilosoph, *1871, Professor der Philosophie in Gießen.

Leitete das Kartell freiheitlicher Vereine in München, bearbeitete Nietzsches Lehre von der ewigen Wiederkunft u. a. (1900), übersetzte Platons Apologie und Kriton.

In der Auffassung der Freimaurerei mit seinem Bruder August übereinstimmend, gab er mit diesem den "Unsichtbaren Tempel" heraus, wirkte als Wanderredner des Vereines deutscher Freimaurer und veröffentlichte zahlreiche wertvolle Arbeiten über Werkbünde, Freimaurerei und religiöse Krisis, Freimaurerei und Volksseele u. a. m.

Ernst Horneffer starb 1954.

Siehe auch

Links