Friedrich Wilhelm von Printzen

From Freimaurer-Wiki

Printzen, Friedrich Wilhelm, Freiherr v.

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)


* 1718, † 1773, Offizier bei der Potsdamer Garde, dann im diplomatischen Dienst, Geheimer Kriegsrat, wurde 1748 in der Loge "Zu den drei Weltkugeln" aufgenommen, war wiederholt deren Meister vom Stuhl, erwarb sich große Verdienste um die Wiedervereinigung der drei Berliner Logen und war dann 1761 Großmeister des maurerischen Tribunals nach dessen Auflösung "Obermeister der hohen Grade". 1760 wurden unter seiner Leitung die Arbeiten des ersten Clermontschen Kapitels von "Jerusalemrittern" eröffnet, das der Kriegsgefangene Marquis de Lerneu (s. d.) mit seiner Hilfe bei der Loge "Zu den drei Weltkugeln" eingerichtet hatte.

Siehe auch

English