Jugendorganisation

From Freimaurer-Wiki

Jugendorganisationen, Freimaurerische

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

  1. Deutschland.
    Gefolgschaft der Georgenknappen, Dresden.
  2. Frankreich.
    "Fidelitas", Fraternité des Lowtons de France, Paris.
  3. Niederlande.
    Vereeniging van studeerenden Kinderen van Vrijmetselaaren (V. S. K. V.).
    Comenius-Vereine, mit Sitz im Haag und in Haarlem.
  4. Österreich.
    "Kette", Wien.
    "Arbeit", Wien.
    Vereinigung von Freimaurertöchtern, Wien.
  5. Schweiz.
    Ligues de Jeunesse Maçonniques.
  6. Tschechoslowakei.
    "Amicitia", Prag.
  7. Vereinigte Staaten von Nordamerika:
    De Molay-Orden.
    The Builders.
    Job's Daughters.
    Order of the Rainbow.

Ergänzung

  • Südamerika, Mexiko, Vereinigte Staaten
A.J.E.F. Asociación Jovenes Esperanza de la Fraternidad
Knights of Pythagoras in Washington DC

Siehe auch