Kapitelgrad

From Freimaurer-Wiki

Kapitelgrade

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

heißen die in Kapiteln verliehenen Hochgrade.

Kapitelgrade nach Ritus

Sowohl im York als auch im Schottischen Ritus gibt es Kapitel.

Kapitelgrade im York Ritus

Die Kapitelgrade umfassen 4 Grade,

IV. Grad: Markmeister (mark master) ergänzt den Gesellengrad, moralische Lehren werden erteilt.
V. Grad: Altstuhlmeister (past master) Der Kandidat wird mit den Rechten und Pflichten eines Stuhlmeisters vertraut gemacht und soll lernen, über Recht und Pflicht zu wachen sowie freimaurerisches Brauchtum zu pflegen.
VI. Grad: Sehr vortrefflicher Meister (most excellent master) hier wird das Gebäude des Salomonischen Tempels vollendet.
VII. Grad: Meister vom königlichen Bogen (holy Royal Arch mason).

Kapitelgrade des ASSR

Quelle: Internetpräsenz des York-Ritus

XV. Grad: „Ritter des Degens“ oder „…des Ostens“
XVI. Grad: „Prinz von Jerusalem“
XVII. Grad: „Ritter vom Osten und Westen“
XVIII. Grad: „Ritter Rosenkreuzer“

Siehe auch