Schauberg Verzeichnis

From Freimaurer-Wiki

Schauberg - Vergleichendes Handbuch der Symbolik der Freimaurerei von Josef Schauberg

Quelle: Google Books Aus dem Bibliotheks-Bestand der University of Michigan

Verzeichniss der einzelnen Abhandlungen

  • I. Über die von dem Monde und der Sonne abgeleiteten heiligen Zahlen 1
  • II. Das Symbol des Schwertes 22
  • III. Die dunkele Maurerloge, die Maurerhöhle 56
  • IV. Die Maurerschürze 71
  • V. Die königliche Kunst 82
  • VI. Der Brudername 86
  • VII. Das maurerische Abkürzungszeichen der drei Punkte . . 92
  • VIII. Die Steinmetz- und die Logenzeichen 95
  • IX. Der Spiegel 104
  • X. Die Hand 110
  • XI. Das Händeklatschen .,116
  • XII. Der 24zöllige Massstab 126
  • XIII. Der Hammer 136
  • XIV. Die Akazie, der heilige Baum des Lebens 149
  • XV. Die maurerische Lehrweise 170
  • XVI. Das Sommerjohannisfest als Rosenfest 180
  • XVII. Das Symbol der drei Lichter der Sonne, des Mondes und des Meisters vom Stuhl und das Symbol der beiden Säulen 205
  • XVIII. Das Feuer und das Licht als Symbol der Gottheit, des ewigen Lichtes 240-
  • XLX Die Bibel als das erste und grösste Licht der drei grossen Lichter der Maurerei 280-
  • XX. Ueber die Entwicklung des Völkerrechtes als des alle Menschen und Völker als gleichberechtigt anerkennenden Rechtes 293
  • XXI. Das heilige Wort 301
  • XXII. Die unterscheidenden Grundgedanken des Lehrlings-, des Gesellen- und des Meistergrades . » 325
  • XXIII. Das Symbol der Fessel 331
  • XXIV. Ueber den Zusammenhang der Kirchenbaukunst, der Steinmetzkunst und der Maurerei mit der Bildung der alten Welt 349
  • XXV. Das Bauen des Maurers 378
  • XXVI. Das Gewissen als das Winkelmass des Gesellen . . . 384
  • XXVII. Der Osten 392
  • XXVIII. Über das Symbol des maurerischen Schrittes . . . 433
  • XXIX. Das Niedertreten dea linken Schuhes bei der Lehrlingsaufnahme. Die Reinigungen. Die Dreizahl. Die Gesellenweihen und die akademische Deposition . . . 446
  • XXX. Ueber die maurerischen Benennungen würdig,, ehrwürdig, sehr ehrwürdig und hochwürdig. — Die Pythagoräer, Essäer und Druiden; die Togalehre und der Szufismus 520
  • XXXI. Ueber das Symbol des Sterbens des neu aufzunehmenden Meisters 631
  • XXXII. Der Segen des Evangelisten Johannes 639
  • XXXIII. Die maurerischen Trinksprüche 646
  • XXXIV. "Wer darf in der Loge, dem Tempel Gottes, weilen? . 649
  • XXXV. Die Jakobsleiter . . 657
  • XXXVI. Über das maurerische oder weltbürgerliche Element des Rechts- und Staatslebens 660

Siehe auch

Links