So mote it be

From Freimaurer-Wiki

So mote it be

"So mote it Be "ist eine jener archaischen Wendungen die zwar recht häufig Anwendung findet, aber deren Ursprung im Dunkeln liegt.

Die sinngemäße Übersetzung wäre "So soll es sein", im umgangssprachlichen Gebrauch kommt es der Bedeutung des Wortes "Amen" nahe.

Literarisch belegt ist das Zitat in der Poesie Geoffrey Chaucers in seinen "Canterbury tales".

Der Okkultist Aleister Crowley zitiert den Satz in seinen Schriften sehr häufig, zumeist dann, wenn er eine freimaurerische Nähe herstellen möchte.

Abkürzung

Gebräuchlich ist im englischsprachigen Raum die Abkürzung S.M.I.B.

Definition Lennhoff und Posner

Amen

Das Gebet in den angelsächsischen Freimaurerlogen wird mit der Formel "so mote it be" geschlossen. Die Loge wiederholt die Worte einstimmig. Mote ist die alte Wortform für may (so möge es sein, geschehen) vom angelsächsischen "motan".