Touzay Duchenteau

From Freimaurer-Wiki

Touzay Duchenteau

Quelle: Encyclopädie der Freimaurerei von Friedrich Mossdorf, Brockhaus, 1822


war ein berühmter Mystiker und Theosoph in Paris in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts.

Er gab eine mystische Karte der tief verborgenen Wissenschaften in 4 Blättern heraus unter dem Titel: "Carte philosophique et mathématique", welche, ausser seinen eigenen Kombinationen, die beiden Karten von Tycho de Brahe und Sabatier in sich begreift.

Duchenteau starb im Jahr 1786 an den Folgen eines Experiments, welches er an sich selbst von der von Cagliostro vorgeschriebenen Procedur mit der physischen Regeneration der Körper gemacht hatte.