Zum gekrönten Löwen

From Freimaurer-Wiki

Loge Zum gekrönten Löwen

Quelle: Freimaurer, Tempelritter und Rosenkreuzer: zur Geschichte der Geheimbünde von Stefan Redies


Am 22. September 1772 trat die Kasseler Hofloge Zu den drei Löwen der Strikten Observanz bei und nannte sich in "Zum gekrönten Löwen" um.

Quelle: Encyclopädie der Freimaurerei von Friedrich Mossdorf


Castellum Cattorum wurde Kassel genannt, solange die Loge "Zum gekrönten Löwen" (1771) und das Präpositur-Kapitel daselbst von der Präfectur Brunopolis (Braunschweig) abhängig war.

Ein bekanntes Mitglied war der Rittmeister Wilhelm von Canitz und Dallwitz