Zur Wahrheit (Prenzlau)

From Freimaurer-Wiki
Altschottische Loge:

"Zur Wahrheit"

Orient: Prenzlau
Matr.-Nr.: 175
Gründungsdatum:
arbeitete bis:
erneut ab:
1795
-
-
Großloge: GNML 3WK

Zur Wahrheit (Prenzlau)

1796 wurden in Deutschland fünf Lo­gen gegründet: „Carl zum Felsen" in Hamburg, "Zur Wahrheit" in Prenzlau, „Castor und Pollux" in Rawitsch und „Zur deut­schen Redlichkeit" in Iserlohn, dazu eine FeldlogeSt. Johannes zum De­gen" in Hoya.

Anmerkung: in vielen Publikationen ist das Gründungsjahr mit 1795 angegeben

Mitgliederstärke im Jahr 1848

1848 waren 69 Brüder Mitglieder der Loge:

  • Ehrenmitglieder: 4
  • dienende Brüder: 4
  • aufgenommene Brr.: 7
  • Beförderte: 2

MvSt.: Landrat und Ritter Carl von Stülpnagel-Dargitz

Ehrenbürger der Stadt Pasewalk: 1854

»Stülpnagel (Stülpnagel-Dargitz). Evangelisch. - Uckermärkischer Uradel, der 1321 urkundlich (s. Riedel, Cod. dipl. Brand., Band 2, I, S. 475) zuerst erscheint und dessen Stammreihe mit Valentin um die Mitte des 15. Jahrhunderts beginnt. - W. (nach Beschluß des Geschlechtsverbandes vom 14. Dez. 1912): In Silber ein 8speichiges rotes Wagenrad. Auf dem rot-silbern bewulsteten Helme mit gleichen Decken 3 schwarze Nägel, die einen silbernen Igel tragen.«  (S. 535, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 38. Jg. 1939)

  • Gründung einer landwirtschaftlichen Produkten-Börse in Prenzlau, da Prenzlau der größte Getreidemarkt der Uckermark war.
  • spendete für das Prenzlauer Gymnasium
  • Stipendien und Sachspenden für mittellose aber begabte Schüler
  • Erwarb sich den Titel des Ehrenbürgers in Prenzlau, da er sich für den Ausbau der Chausseestraßen in der Uckermark stark machte und dadurch Prenzlau eine gute Anbindung verschaffte.

Siehe auch

Links