August Horneffer: Militarismus 1914

From Freimaurer-Wiki

August Horneffer: Militarismus 1914

August Horneffer steht wohl für viele deutsche Freimaurer aus der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts: Er ist zu einer Symbolfigur für das kollektive masonische Versagen früherer Freimaurergenerationen vor und im Ersten Weltkrieg und noch mehr in der Nazizeit geworden. Solange diese Männer am Leben waren wurde das eher verdrängt; so ticken wir Menschen eben. Doch ab dem Jahr 2000 haben mehrere Autoren darüber Bücher verfasst. In zweien wird auch explizit auf August Horneffer eingegangen:

August Horneffer starb 1955. Nach der Nazizeit hatte er 1946 in Berlin die 'Große Loge Royal York zur Freundschaft' wiedergegründet. Er wurde deren Großmeister, doch brachte er ihre vier Logen schließlich in die Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland ein.

Was sagen wir Freimaurer zum deutschen Militarismus ?

Quelle: "Die Bauhütte" N° 1 Frankfurt a.M. den 2. Januar 1915. 58. Jahrgang; Organ für die Gesamt-Interessen der Freimaurerei; Herausgegeben von der aus Brr Freimaurern gebildeten Aktien-Gesellschaft "Bauhütte"; Verantwortlicher Schriftleiter: Br Reinhold Mahlau

Vorbemerkung

Keine besonders gute Qualität, aber ein bemerkenswertes Dokument. Eine Zeichnung, die August Horneffer im Dezember des Kriegsjahres 1914 in der Loge "Zum aufgehenden Licht an der Isar" in München hielt.

Der eigentliche Beitrag

Militarismus 1915 Nr 1.jpg

Militarismus 1915 Nr 2.jpg

Militarismus 1915 Nr 3.jpg

Siehe auch