Draskovic-Observanz

From Freimaurer-Wiki

Draskovic-Observanz

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Hochgradsystem des 18. Jahrhunderts, begründet von den Grafen Ivan Draskovic und Stephan Niczky. Draskovic betätigte sich in Glina und Zagreb als Gründer von Logen, die sich zu einer sogenannten "Militärischen Union" verbanden. Niezky, der in Osijok, Warasdin und anderwärts Logen einer "Freien Union" gestiftet hatte, verband sich mit Draskovic, und beide vereinigten ihre Logen 1777 in ein System, die sogenannte Draskovic-Observanz. Draskovic selbst wurde Großmeister.

1784 erfolgte der Anschluß der Provinzial-Großloge an die Große Landesloge von Österreich in Wien. Das System, nach welchem auch unter deren Schutz weitergearbeitet wurde, ging dann im allgemeinen Zusammenbruch der österreichischen Freimaurerei mit dieser unter.