Ivan Draskovic

From Freimaurer-Wiki

Ivan VIII. Drašković

Draskovic, Ivan, Graf von

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

kroatischer Offizier, * 1740, † 1787, Oberst, Freischarenkommandant im bayrischen Erbfolgekrieg, begeisterter Freimaurer, Begründer der Loge "L'Amitié de Guerre" in Glina, erster Großmeister der Draskovic-Observanz, ein ungewöhnlich humanitär gesinnter Mann, ein "Verschwender im Wohltun", "Vater seiner Untergebenen", der in einer Zeit, in der die Leibeigenschaft noch existierte und die Mitglieder der kroatischen Logen zum Großteil Großgrundbesitzer waren, in die Verfassung seines freimaurerischen Systems die Worte aufnahm:

"Vorzüglich aber muß die Humanität gegen Personen niederen Standes empfohlen werden... Wir sind alle gleich geboren: die Natur legt zwischen uns keinen Unterschied. Wem also das Los zuteil wurde, Untertanen oder Diener zu haben, muß diese sanftmütig behandeln und alles vermeiden, ihr durch ihren Stand ohnehin schweres Schicksal noch mehr zu erschweren..."

Auf seinem Land schloß Brezovica bei Zagreb war Draskovic selbst eifrig auf die Hebung des arg bedrückten Bauernstandes bedacht. Er war der eigentliche Begründer der Freimaurerei im slawischen Süden.

Außer Graf Ivan waren weitere sechs Mitglieder der Familie Draskovic Freimaurer.


Siehe auch