Aedes (Berlin)

From Freimaurer-Wiki
Johannisloge:

"AEDES"

Orient: Berlin
Matr.-Nr.: 28
Gründungsdatum: 2020
Großloge: Humanitas

Gründung der Loge AEDES i.O. Berlin

Es sollte etwas Neues entstehen. Also fanden sich Anfang 2020 Männer und Frauen aus verschiedenen, norddeutschen Bundesländern in Berlin zusammen, die aus der Tradition unterschiedlicher Großlogen kamen.

Bijou AEDES

Neben der Selbstverpflichtung zu den Idealen des Humanismus legten sie nun auch Wert darauf, sich für den Erhalt allen Lebens einzusetzen. Daher ist die Bienenwabe, umschlossen von Winkel und Zirkel, das Symbol dieser neuen Loge AEDES.

Trotz aller Widrigkeiten aufgrund der Corona-Pandemie blieb der Schwung der neuen Loge ungebrochen, und 2021 wurde sie in die Großloge HUMANITAS aufgenommen. Die Freimaurergroßloge HUMANITAS für Frauen und Männer in Deutschland ist wiederum Mitglied der Internationalen Union Universaler Freimaurerlogen CATENA und der internationalen Vereinigung der liberalen Freimaurer-Großlogen CLIPSAS.

Seitdem findet ein vitales Logenleben statt, mit vielen Kontakten innerhalb und außerhalb Berlins.

Philosophie

Sinnbild der Notwendigkeit freimaurerischer Prinzipien (C.C.)

Die Wurzeln der Freimaurerei reichen weit in die Vergangenheit zurück, aber als Beginn der modernen Freimaurerei wird allgemein die Gründung der ersten Großloge 1717 in London angesehen. Mit den sog. „Alten Pflichten“ von 1723 entstand auch erstmals eine schriftliche Konstitution. Obwohl historische Quellen belegen, dass davor Frauen keineswegs grundsätzlich der Zugang zu den historischen Bauhütten verwehrt war, blieb nun lange Zeit nur Männern der Zugang zur Freimaurerei vorbehalten, in vielen Großlogen bis heute.

Doch längst üben sich auch Frauen in eigenen Logen in der königlichen Kunst, und auch die Zahl gemischter Logen nimmt allmählich zu, in denen Männer und Frauen gemeinsam nach Humanität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit streben. In der Loge AEDES arbeiten die Schwestern und Brüder darüber hinaus auch an der Versöhnung zwischen Mensch und Natur und dem Schutz und Erhalt allen Lebens. Am Anfang steht jedoch, ganz in der jahrhundertealten Tradition der Freimaurerei, die Suche nach Erkenntnis, zunächst von sich selbst, dann von der Welt als ganzheitlichem Ort allen Lebens.

Gemeinsames Arbeiten

Die Zusammenkünfte finden monatlich statt. Zusätzlich werden regelmäßig für interessierte Gäste Gesprächsrunden angeboten. Und AEDES nimmt auch mit gemeinnützigen Aktionen für Mensch und Umwelt am öffentlichen Leben teil. So wurde sich an Aktionen zu Aufforstungen oder dem Einsammeln von Müll beteiligt, es wurden Weihnachtspakete für Obdachlose gepackt, und auch ein Waisenhaus wurde regelmäßig mit Spenden für den Bau eines Fahrradhauses und die Gartenanlage bedacht.

Kontakt

E-Mail: sekretaer@aedes-loge.de
Website: https://www.aedes-loge.de