Johann Friedrich Hugo von Dalberg

From Freimaurer-Wiki
Wappen derer von Dalberg

Dalberg, Johann Friedrich Hugo von

Quelle: Internationales Freimaurer-Lexikon von Eugen Lennhoff und Oskar Posner (1932)

Reichsfreiherr v., Bruder des Vorigen (Wolfgang Heribert von Dalberg). Domkapitular in Trier und Worms, *1760, †1812 auch als Komponist , Klavierspieler und Musikschriftsteller bekannt, komponierte Klavierstücke, Kammermusik, zwei Melodramen nach Klopstock, schrieb "Vom Erfinden und Bilden", Untersuchungen über den Ursprung der Harmonie" usw., war Mitglied der Wormser Loge "Johannes zur brüderlichen Liebe". Auch andere Mitglieder der Familie gehörten dem Bunde an.

Siehe auch